IMPRESSUM
Eine Gelbe und eine Schwarze Hündin suchen noch ein liebevolles Zuhause 

 

  • 11
    11
  • 4695850_l
    4695850_l

Am 23.02.2018 wurde Milka von Watson (Stark`s Watson )gedeckt.

Am 22.03.2018 waren wir mit Milka zur Ultraschalluntersuchung mit dem Ergebnis das Milka tragend ist.

 

 

  • img018_1
    img018_1
  • img018_2
    img018_2

Am 27.04.2018 hat Milka ihre ersten Welpen zur gebracht, sie hat dieses Großartig gemeistert.

Die Geburt ist ohne Komplikationen und völlig entspannt von 11:28 bis 18:45 Uhr gegangen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Sabine Oelerich und Christiane Stark für die tolle Unterstützung.  

 

 

 

Geschlecht

Farbe

Gewicht

Geburtszeit

Kennzeichnung

Hündin

Schwarz

520 gr

11.28

vorne Lila

Hündin

Gelb

510 gr

11.43

vorne Rot

Rüde

Schwarz

500 gr

12.52

vorne Weiß

Hündin

Gelb

510 gr

13.02

vorne Blau

Hündin

Gelb

490 gr

13.22

hinten Rot 

Hündin

Schwarz

450 gr

14.22

hinten Rot

Hündin

Schwarz

440 gr.

17.07

vorne Rot

Hündin

Schwarz

460 gr

18.10

vorne Blau

Hündin

Gelb

440  gr

18.45

vorne Schwarz

29.04.2018
Die Welpen entwickeln sich prächtig und nehmen gut an Gewicht zu.

02.05.2018

Die 9 kleinen Racker sind nun schon 6 Tage alt und entwickeln sich prächtig und halten Milka auf trab einer hat immer Hunger oder hat etwas die Richtung verloren und Milka bringt sie wieder auf den rechten Weg.

 

05.05.2018

Die Welpen genießen das schöne Wetter in Ihrer Wurfbox

10.05.2018

Heute sind die Kleinen schon 13 Tage alt und die ersten haben Ihre Augen geöffnet und fangen an auf kleinen, kurzen Beinchen die Ihre keine Welt zu erkunden. Nachdem Heute die erste zwischen Abnahme vom LDC war gab es noch ein kleines Fotoshooting.  

13.05.2018

Unser A Wurf wünscht einen schönen Muttertag.

19.05.2018

Die Zeit geht rasend schnell, nun sind Welpen schon 3 Wochen alt und die ersten Welpeneltern waren auch schon da und haben die kleinen Besucht.

Heute habe sie die erste kleine Mahlzeit aus Ziegenmilch mit etwas Quark  im nu verputzt, anschließend hatte Milka gut mit Putzen zutun.